Unkräuter, Wildkräuter, Begleitwuchs – Wie das Unkraut zu seinem Namen kam 

Wenn man sich mit Kräutern beschäftigt, wird einem schnell die Nützlichkeit vieler Arten bewusst, von denen uns von Kindesbeinen an beigebracht wurde, dass wir sie möglichst fern von unseren Gärten halten sollten. Denn was hilft bekannterweise gegen Brennnessel und Giersch in den Beeten? Natürlich Essen.   Dass sich dabei der Name “Unkraut” allerdings nur auf …

Unkräuter, Wildkräuter, Begleitwuchs – Wie das Unkraut zu seinem Namen kam  Weiterlesen »

Kräuter im Porträt: Die Vogelmiere

Ein Durchhaltetyp: das kleine Nelkengewächs Stellaria media. Ebenso tapfer wie das Gänseblümchen präsentiert es seine sternförmige weiße Blüte fast das ganze Jahr über. Wer nicht gut aufpasst, mag zehn Blättchen zählen. In Wahrheit sind es nur fünf, die sind allerdings fast durchgehend gespalten. Aber eben nur fast. Ergo: fünf weiße Blütenblätter. Von Vögeln, Mammuts bis …

Kräuter im Porträt: Die Vogelmiere Weiterlesen »

Samhain, Halloween oder Allerheiligen?

Halloween und seine Ursprünge “Süßes, sonst gibt’s Saures!” Auch heute Abend ziehen wieder viele Kinder verkleidet in lustig schaurigen Kostümen von Tür zu Tür, singen und fordern Süßigkeiten. Es ist der 31. Oktober und somit Halloween, ein Fest, das mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet ist.  Doch auch wenn sich Halloween bei uns erst einmal …

Samhain, Halloween oder Allerheiligen? Weiterlesen »